Montag, 19. April 2010

LA VIE EN VERT

Immer wieder fasziniert mich die Natur...





Dieses Jahr besonders: Mein Mann und ich sind vor ein paar Wochen im Garten gesessen.....
.... wann war das noch - der erste warme Tag? Ich weiß es schon nicht mehr.

Ich kam bepackt nach Hause - mit Mini-Gewächsschachteln und SÄMLINGEN.....

Oben: Artischocken
Unten: Paprika und Peperoni - in allen Schärfevarianten ...





















































und:
mit Lupinen - ich liebe sie. Inspiriert durch die Sturmzeit-Trilogie Bd. 2 "Wilde Lupinen" von Charlotte Link.




















































Jetzt: alles noch "en miniature".
Zart, verletzlich, aber stetig wachsend.

Mitte Mai: kommt alles in den Garten.

Im Sommer: wird geerntet

Bis dahin: jeden Tag viele Blicke in die Box - sich freuend wie Kinder

weil es einfach soooo schön ist, wenn man beobachten kann, wie sich etwas entwickelt....

dankbar an der Natur ....

hoffnungshegend weil sinnbildlich auf andere Dinge übertragend.....

1 Kommentar:

Gartendrossel hat gesagt…

Wachsen und Werden... die Natur ist soooo interessant...ich freue mich über jedes unscheinbare Pflänzchen im Garten... weil einzigartig...
habe mich in diesem Jahr erstmalig an die Petunienaufzucht gewagt... hoffe doch sehr, dass es mir gelingt...

sonnige Gartengrüße schickt Dir Traudi